T R E N N K O S T  -  I N F O S . de

Trennkost nach Dr. Hay

Informationen über
die Trennkost nach Dr. Hay als spezielle Ernährungsform

Trennkost nach Dr. Hay - Grundannahmen und Durchführung

Die Trennkost nach Dr. Hay ist eine der bekanntesten und umstrittensten Ernährungsweisen überhaupt. Der Mediziner Howard Hay (1866-1940) überwand eine lebensgefährliche Nierenerkrankung dadurch, dass er bei seinen Mahlzeiten eine strikte Trennung von Eiweiß und Kohlenhydraten vornahm.

Die Hay'sche Trennkost schreibt vor, dass niemals stark eiweißhaltige und stark kohlenhydrathaltige Lebensmittel zugleich verzehrt werden dürfen, da der Magen nicht zugleich Basen bildende und Säure bildende Nahrung verdauen könne. Die Folgen seien eine nur ungenügende Verdauung, eine Übersäuerung des Organismus, und auf Dauer chronische Stoffwechselerkrankungen und Übergewicht.

Inzwischen weiß man, dass die Nahrung nicht im Magen, sondern im Dünndarm aufgespaltet wird, und dass eine Trennung von Eiweiß und Kohlenhydraten biologisch nicht notwendig ist. Trotzdem wird diese Ernährungsform weiter erfolgreich angewendet, hauptsächlich um abzunehmen.

Dass die Hay'sche Trennkost so gute Erfolge hat, liegt vor allem daran, dass Dr. Hay empfiehlt, viel Obst und Gemüse, wenig Zucker und hochwertiges Fett, und nur vollwertige frische Lebensmittel zu verzehren. Nur 20 Prozent der Nahrung soll aus Fleisch, Fisch und anderen Proteinspendern bestehen. Damit ist die Trennkost nach Hay leicht vegetarisch und erleichtert durch die geringe Kalorienzahl das Abnehmen.

Auch Hays Anweisungen, wenig zu essen, langsam und in Ruhe seine Mahlzeiten einzunehmen und zwischen den einzelnen Mahlzeiten ungefähr vier Stunden zu pausieren, sind Maßnahmen, die die Verdauung positiv beeinflussen und daher gesundheitsfördernd sind.

Wenn es in der Praxis auch nicht immer ganz leicht ist, morgens vor allem Obst und Gemüse zu essen, mittags Fisch und Fleisch, und abends Kartoffeln und Getreide, so hat die Trennkost nach Dr. Hay doch nach wie vor viele Anhänger, die auf diese Ernährungsweise schwören.

 

Impressum